Lade ...

Tresentische als attraktive Alternative zum traditionellen Esstisch

{{notice.title | translate}}

{{notice.message}}

Heim & Garten
Kategorie "Heim & Garten"

Er ist immer häufiger Teil einer modernen Inneneinrichtung: Der Tresentisch ist kompakt, praktisch und eine attraktive Alternative zum traditionellen Esstisch. Seine Beliebtheit erklärt sich durch einige Vorteile.

Multifunktional:
Für ein schnelles Frühstück, um mal kurz die E-Mails zu checken oder für die Tasse Kaffee am Nachmittag: Einen Tresentisch kann man den ganzen Tag hindurch und zu verschiedenen Gelegenheiten nutzen.

Kompaktheit:
Es gibt Tresentische in verschiedenen Arten und Größen, kompakt sind sie jedoch immer. Gerade in kleinen Räumen oder Apartments, in denen kein Platz für einen großen Esstisch ist, bietet ein hoher Tresentisch von einigen Herstellern eine attrakti ve Lösung. Durch eine bestimmte Höhe sorgt er für einen interessanten räumlichen Effekt.

Raumtrenner:
Wer gern in seiner schönen, offenen Küche kocht, kann den hohen Tisch gut als Raumtrenner zum Wohnzimmer nutzen. Das sorgt für Struktur im Interieur, ohne dass der Effekt der offenen Küche verloren geht. Und eine praktische Ablagemöglichkeit für Schüsseln oder Getränke ist direkt inbegriffen.

Viel Auswahl:
Bei einem Tresentisch denken viele an einen schlichten, geraden Tisch oder an ein robustes Modell im industriellen Stil. Doch es gibt noch viel mehr Möglichkeiten. Tresentische können mit einer viereckigen, runden oder ovalen Tischplatte ausgestattet sein. Das Gestell wird aus Holz oder Metall gefertigt, die Platte gibt es zum Beispiel aus Eichenholz oder mit einer Oberschicht aus Linoleum. Im Fachhandel gibt es oft viele Impressionen, um sich Ideen für das eigene Zuhause zu holen.

Tresenstuhl: Für einen Tresentisch braucht man auch die passenden Tresenstühle. Erhältlich in verschiedenen Stilen, Formen, Größen und Materialien, bieten aktuelle Modelle die Möglichkeit, den eigenen Geschmack zu unterstreichen. Und mit einem hohen, drehbaren Sitz sowie Armlehnen sind sie auch noch richtig bequem.

Text: djd; Foto: djd/www.xooon.de