Möbeltrends - Gekonnt kombinieren
Geschrieben am 13.11.2017

Ein Zuhause stilvoll, elegant und zugleich funktional einrichten: Das ist oft einfacher gesagt als getan - vor allem wenn alle Details harmonisch zueinander passen sollen. Für Orientierung sorgen jetzt beispielsweise die Einrichtungsprofis von Schöner Wohnen, die laufend auf der Suche nach den neuesten Trends sind. „Seit 57 Jahren schreiben wir über Möbel“, unterstreicht dazu Kirstin Ollech von Schöner Wohnen. Das Resultat sind Möbel, die perfekt kombiniert und zeitlos aufeinander abgestimmt sind.

Die Möbelkollektion wurde von der Redaktion gemeinsam mit namhaften mittelständischen Möbelherstellern entwickelt. Das Resultat: Stauraum- und Polstermöbel, Tische und Stühle, Bett en und Schränke für alle Wohnbereiche, die modern aber zeitlos und aufeinander abgestimmt sind. Das bedeutet viel Freiheit beim Verwirklichen seines ganz persönlichen Wohnstils und eine Garantie, dass alles zueinander passt. Die Möbel ergänzen die bereits erfolgreichen Farben, Tapeten, Bodenbeläge, Sicht- und Sonnenschutzelemente sowie Wohntextilien der Schöner-Wohnen-Kollektion. Elegant, nordisch oder kreativ Drei aktuelle Stilrichtungen prägen das Design: Klassisch-elegant, nordisch- natürlich oder modern-kreativ lauten die Trends, die entweder für sich alleine wirken oder sich gegenseitig ergänzen. „Allen drei Stilen gemeinsam: Es dominieren leichte Linien, dezente Farben und ruhige Holzmaserungen“, berichtet Kirstin Ollech. Erhältlich ist die neue Möbelkollektion im ausgewählten Fachhandel. djd

Mit freundlicher Unterstützung von schoener-wohnen-kollektion.de

Foto: djd/Schöner Wohnen