Samstag, 9. Juli 2016: Münchner Radlnacht mit großem Unterhaltungsprogramm
Geschrieben am 24.06.2016

Im Rahmen unserer Serie „Hier wohnen wir - hier leben wir“ berichten wir regelmäßig über Highlights in München. Jedes Jahr zieht bekannterweise eine Kleinstadt nach München. Man sollte meinen, diese Kleinstadt fährt jedes Mal, wenn die Radlnacht ist, durch München. Bei schönem Wetter rechnen die Organisatoren in diesem Jahr wieder mit etwa 10.000 Teilnehmern. Das ganz besondere Highlight, die Münchner Radlnacht“ für alle Bürger und besonders für neu Hinzugezogene findet am Samstag, dem 9. Juli 2016 statt.

Radlnacht startet am Königsplatz

Das gesamte Programm der wahrscheinlich schönsten Rundfahrt durch die Stadt startet in diesem Jahr ab 17 Uhr erstmals auf dem Königsplatz. Dort erwartet Sie ein vielfältiges Unterhaltungsprogramm rund ums Radeln mit Live-Musik Münchner Bands, Getränken und leckeren Gerichten.

Oberbürgermeister gibt Startschuss für kostenfreie Teilnahme

Um 20:30 Uhr gibt Oberbürgermeister Dieter Reiter den Startschuss für den Radl-Corso, der wieder über einige der prominentesten Straßen Münchens führt. Die Teilnahme ist wie immer kostenfrei.

Organisatoren weisen auf Verkehrseinschränkungen hin

Während des gesamten Veranstaltungszeitraums kommt es zu Verkehrseinschränkungen in der Innenstadt. Aus diesem Grund bitten die Organisatoren, insbesondere alle Autofahrer und Benutzer von Bus und Tram, sich rechtzeitig über örtliche Sperrungen zu informieren. Viel Spaß und Freude auf den für Sie reservierten Straßen der Münchner Innenstadt und des Münchner Südens wünscht Ihnen die immostar.de-Redaktion.

Mehr Informationen finden Sie auch hier:

www.radlhaupstadt.de

www.greencity.de

Foto: radlhauptstadt.muenchen.de