Lade ...
{{notice.title | translate}}

{{notice.message}}

Verfasst am 19.06.2017, in der Kategorie "Ambiente In- & Outdoor"
Anzeige

Als zentrales Gestaltungselement von Architektur und Innenausstattung verbinden Treppen jede Art von Raum, in dem wir leben. Mit Form, Farbe und Wahl des Werkstoffs spiegeln sie Lebensstil und Individualität der Besitzer wider.

Treppen sind in jedem Haus zu finden, wenn es darum geht, Höhenunterschiede zu überbrücken. Diese Funktion verbinden sie mit der Eigenschaft, Räumen ein individuelles Gesicht zu geben: Den Flur in ein imposantes Entrée zu verwandeln, Empore oder Obergeschoss wirkungsvoll in Szene zu setzen oder auch auf kleinstem Raum Oben mit Unten zu verbinden. Treppen aus Glas und Edelstahl ordnen sich diskret jedem Stil unter und vermitteln dennoch exklusive Eigenständigkeit.

Glaswangen lassen Licht hindurchscheinen und gewähren Einblicke. Ein Handlauf aus Edelstahl Rostfrei sorgt für sicheren Halt. Zusätzliche Akzente setzen in den Handlauf integrierte LED-Bänder. Sie inszenieren die Konstruktion dezent und bieten obendrein auch noch ein Plus an Sicherheit. Wem Glas zu pflegeintensiv ist, der ist mit Geländern aus Edelstahl Rostfrei mit Qualitätssiegel auf der ebenso schönen wie pflegeleichten Seite. Ob puristische Streben - aus Sicherheitsgründen vertikal oder horizontal so angeordnet, dass sie nicht überklettert werden können - oder frei designte Ornamente. Ob Innen- oder Außentreppe: Bei der Geländergestaltung mit Edelstahl Rostfrei sind der Phantasie keine Grenzen gesetzt. Neben Individualität und Exklusivität punkten Geländer aus Edelstahl Rostfrei mit jahrzehntelanger Attraktivität bei minimalem Reinigungsaufwand. Regelmäßige Anstriche oder Instandsetzungen sind nicht erforderlich.

www.stahl-online.de

Foto: © obs/WZV/Siller Treppen