Abwechslungsreiche Sauna-Events im Januar
Geschrieben am 19.01.2016

Damit die Erholung nach anstrengenden Feiertagen nicht zu kurz kommt und auch die guten Vorsätze gepflegt werden können, haben die Münchner Bäder auch im Januar wieder einige besondere Sauna-Veranstaltungen im Programm. Die Teilnahme ist bis auf den regulären Saunaeintritt kostenfrei.
Die nächsten Termine:

Dienstag, 12. Januar:
Asiatischer Saunatag im Bad Forstenrieder Park

Eintauchen in die exotische Atmosphäre Asiens: Draußen der wunderschöne Zen-Garten, drinnen Aufgüsse mit japanischem Minzduft, dazu leise Meditationsmusik im Ruheraum. Hier macht der Stress Pause und Erholung kehrt ein. (MetroBus 63, StadtBus 134/151 „Stäblistraße“, StadtBus 132 „Hatzelweg“, 134 „Bad Forstenried“).

Samstag, 16. Januar:
Mitternachtssauna im Müller’schen Volksbad

Saunieren wie im alten Rom: Ein Spezial-Aufguss um 22 Uhr stimmt die Teilnehmer und Teilnehmerinnen auf diese Nacht ein. In der Damenhalle können die Saunagäste textilfrei schwimmen und die Ruhepausen dazu nutzen, ihren Körper beim Aqua- Floating zu entspannen (geöffnet bis 1 Uhr früh). (S1 - S8, Tram 16/18, StadtBus 132 „Isartor“, Tram 16 „Deutsches Museum“, StadtBus 132 „Ludwigsbrücke“).

Dienstag, 19. Januar:
Sauna & Yoga im Prinzregentenstadion

Entspannung für Körper, Geist und Seele: Das Prinze steht ganz im Zeichen von Yoga. Von 11 bis 21 Uhr sorgt die finnische Sauna für intensives Schwitzen und mentales Entspannen. In den Pausen werden Reisen durch den Körper angeleitet, ergänzend gibt es anregende „Detox-Yoga“ Schnupperstunden. Tees gleichen nach dem Schwitzen den Flüssigkeitshaushalt wieder aus. (U4 MetroBus 54, StadtBus 100 „Prinzregentenplatz“, Tram 16, StadtBus 100 „Friedensengel/Villa Stuck“).

Samstag, 23. Januar:
Finnische Mitternachtssauna im Michaelibad

Saunieren bis in die frühen Morgenstunden: Bei den Aufgüssen um 21, 23 und 1 Uhr klopfen sich die Gäste mit Birkenriesig ab, das fördert die Durchblutung und öffnet die Poren. Bei einer Tasse alkoholfreiem Punsch unter sternenklarem Himmel bekommt man fast das Gefühl, in den Weiten der finnischen Natur zu sein. (U5/U7, StadtBus 195/199 „Michaelibad“).

Samstag, 23. Januar:
Lichterfest im Südbad

Ab 19 Uhr verwandelt sich das gesamte Südbad in eine einzige Saunalandschaft, die viel Raum für Entspannung und Ruhe bietet. Die beleuchtete Liegewiese im Außenbereich wird zum Lichtermeer, das zu einem Abkühlungsspaziergang nach dem Saunagang oder einem wärmenden Bad im Außenbecken einlädt. (U6, X30, MetroBus 53/54, StadtBus 130/132/134, S7 „Harras“, U3/U6, StadtBus 132 „Implerstraße“).

Mittwoch, 27. Januar:
Sauna-Lounge in der Olympia-Schwimmhalle

Ab 17.30 Uhr sorgt ein DJ mit Chillout und Deep House für die perfekte Atmosphäre zwischen den Saunagängen. Erfrischende, alkoholfreie Fruchtcocktails spenden zudem neue Kraft für den nächsten Tag in Schule, Uni oder am Arbeitsplatz. (U3, StadtBus 173 „Olympiazentrum“).

Alle weiteren Informationen zu den Bädern und Saunen gibt es auf www.swm.de

Tipps für Ihren Saunabesuch in einem der zahlreichen Saunalandschaften der SWM finden Sie hier!

 

Foto:swm.de