Viele Besucher und hochzufriedene Aussteller
Geschrieben am 02.05.2016

Einmal mehr hat sich bestätigt, dass das Thema Wohnimmobilien und Eigentumserwerb in München und Umland ein ganz wichtiges ist: Zahlreiche Immobilien- und Kaufinteressierte kamen an den drei Messetagen in den Münchner Olympiapark. Mit rund 4.500 Besuchern konnte die fünfte MÜNCHNER IMMOBILIEN MESSE, die erneut unter dem Motto „Kaufen statt Mieten“ stand, hohen Zuspruch verzeichnen.

Attraktives Rahmenprogramm

Der Veranstalter und die 55 Aussteller zeigten sich hochzufrieden mit dem Ergebnis. Neben dem aktuellen Angebot an Wohnimmobilien in München und der Region war für viele Besucher auch das attraktive Rahmenprogramm, welches vom Immobilienverband BFW Bayern organisiert wurde, ein willkommener Anlass in die Kleine Olympiahalle zu kommen.

Innenminister Joachim Herrmann eröffnet die Messe

Der Vortragssaal im Zwischengeschoss war bis auf den letzten Platz besetzt, wenn Experten sich zu immobilienrelevanten Themen äußerten oder die Prominenz aus Politik und Wirtschaft über Lösungen zur Wohnraumsituation diskutierten. Innenminister Joachim Herrmann übernahm als Schirmherr die Eröffnung der Messe und besuchte während seines Messerundgangs viele Ausstellerstände.

Fragen des Publikums wurden beantwortet

Der Chef der Münchner Lokalbaukommission Cornelius Mager stellte sich ebenso den Fragen des Publikums, wie der Dachauer Landrat Stefan Löwl. Ein Besuchermagnet war der Vortrag von Helmut Thiele, Vorsitzender des Münchner Gutachterausschusses, zur Preisentwicklung am Münchner Immobilienmarkt.

Hohe Frequenz und zufriedende Aussteller

Sehr angetan zeigten sich die Aussteller nicht nur von der hohen Frequenz, sondern auch von dem Interesse der Messebesucher, die gut informiert an die Stände kamen und die Gelegenheit nutzten, sich mit den Verkäufern und Beratern intensiv auszutauschen. Damit konnte die MÜNCHNER IMMOBILIEN MESSE erneut als der zentrale Marktplatz der Münchner Wohnimmobilienwirtschaft überzeugen. Viel Lob zollten die Aussteller dem Veranstalter für die reibungslose Organisation. Schon vor Messeende kamen bereits die ersten Anfragen für Standplätze für die kommende Veranstaltung.

www.mim.de

Foto: immostar.de