Natursteinböden - Behagliche Wärme im entspannten Umfeld
Geschrieben am 10.07.2017

Ebenso beliebt wie Fernreisen in exotische Länder ist es mittlerweile, das eigene Haus oder den eigenen Garten in eine ganz private Urlaubsoase zu verwandeln. Dabei kann eine Terrassengestaltung oder eine Innengestaltung mit natürlichen Materialien entschieden zur relaxten Wohlfühlatmosphäre beitragen.

Schon seit ein paar Jahren ist die Farbei Grau auch im Außen- und Innenbereich angesagt. Das Trendbarometer zeigt ganz klar: Unterschiedliche Grautöne und Nuancen von Hellgrau bis Anthrazit werden immer gefragter. Besonders in diesen Tönen wirken Platten aus Naturschiefer hochwertig und versprühen zugleich eine lässige Coolness, die zu vielen Gestaltungsideen und Stilen passt. Naturschiefer gelingt es charmant eine Symbiose zwischen Naturmaterial und modernem Wohnen zu schaffen. Durch die ursprüngliche gespaltene Oberfläche wirkt der Boden natürlich und stylish zugleich. Die typischen dezenten Steinmaserungen verleihen dem Schieferboden einen individuellen Charakter, der mit seiner besonderen Haptik nicht nur Barfußfans einlädt, auf Tuchfühlung zu gehen. Auch zu später Stunde lädt die Schieferterrasse noch zum entspannten Verweilen ein. Die Wärme der Sonnenstrahlen gibt der Stein erst nach und nach an die Umgebung ab. So können Sie auch noch Stunden nach Sonnenuntergang das herrliche Barfußgefühl auf warmen Steinplatten genießen!

Eine stimmungsvolle Gestaltungsgrundlage für eine wohltuende Atmosphäre im Bad bietet Naturstein an Wand und Boden. Dank natürlicher Farbgebung lädt er zu vielfältigen Gestaltungsideen ein. Warmes mediterranes Flair wie in einem Ferienhaus in Südfrankreich gelingt mit Travertin in zarten Creme- bis dunkleren Nusstönen besonders gut. Eine moderne Badgestaltung bietet sich mit trendigen dunklen Schieferfliesen an, die Signalfarben wie Gelb zum Leuchten bringen. Auch als dekoratives Waschbecken oder freistehende Badewanne ist dieses Naturmaterial ein Blickfang und wertet den persönlichen Wellnessbereich individuell auf. Was auserlesen, edel und besonders ist, hat einen entsprechenden Preis. Oder etwa nicht? Die meisten Menschen sind bereit, für ein ausgefallenes Kleidungsstück, einen Urlaub in einer besonderen Location oder für das neueste Designersofa mal etwas tiefer in die Tasche zu greifen. Dabei muss das Besondere gar nicht teuer sein! Das Preis-Leistungs-Verhältnis macht nicht zuletzt auch bei der Wohnraumgestaltung die Musik. Hier kann der aufmerksame Kunde gerade bei Bodenbelägen aus hochwertigen Materialien bares Geld sparen. Das Gerücht, dass ein Natursteinboden ein unbezahlbares Luxusgut ist, hält sich leider hartnäckig. Dabei gibt es auch für den kleinen Geldbeutel bereits natürlich schöne Böden, die mit optischer Einzigartigkeit, einer langen Lebensdauer und Widerstandsfähigkeit überraschen. Gerade im Vergleich mit anderen industriell hergestellten Bodenbelägen wie Laminat oder PVC, haben qualitative hochwertige Natursteinböden einen entscheidenden Vorteil.

www.jonastone.de

Bild: obs/jonastone GmbH und Co. KG