Für das Zimmer im Freien
Geschrieben am 14.04.2016

Jetzt ist die perfekte Zeit, auf Balkon oder Terrasse für den Sommer etwas aufzurüsten. Aber was ist bei den Gartenmöbeln eigentlich gerade angesagt?

- Schaukeln: Zwar haben nur wenige Platz für große Hollywood-Schaukeln. Einige Hersteller setzen aber auf schmale Hängekörbe für eine Person. Gemeinsames Merkmal in so ziemlich allen Kollektionen ist ihnen eine Eier-Form, in der man wie in einem gemütlichen Kokon sitzt. Die kleinere Alternative ist ein der Hängematte ähnlicher Sessel, mit einem Tuch bespannt.

- Accessoires: «Den Balkon sollte man sehen wie ein eigenes Zimmer», erklärt Ursula Geismann vom Verband der Deutschen Möbelindustrie. Immer mehr Hersteller bringen daher auch für Balkon, Terrasse und Sitzecken auf dem Rasen Draußen-Teppiche, sogar wetterfeste Wandbilder und Leuchten im Wohnzimmerstil heraus. Diese haben für den Garten besondere Eigenschaften, bei Eva Solos neuestem Modell unsichtbare Solarzellen.

- Luftige Möbel: Das Sofa für draußen ist seit einigen Saisons der Verkaufsschlager schlechthin. Mit ihm begann auch eine Entwicklung hin zu mehr gemütlichen Möbeln für den Garten. Aber: «Ein normaler Balkon hat oftmals ja nicht mehr als vier Quadratmeter Platz», erklärt Geismann. Und auch auf vielen Terrassen ist für eine ganze Sitzecke oder gar nur einen Zweisitzer nicht ausreichend Fläche. Daher bringen die Hersteller vermehrt schmalere Sofas heraus, berichtet Geismann aus dem Handel. Und sie setzen wieder auf Stühle, die aber deutlich bequemer geworden sind. Leichte Metallrahmen und dazwischen geflochtene Sitzflächen liegen auf der Gartenmesse spoga+gafa in Köln im Trend.

- Gelbe Farbpalette: Passend zum Sonnenschein setzen die Hersteller in diesem Jahr auf die Farbe Gelb, erklärt die spoga+gafa. Die Palette reicht von knalligem Zitronen- über warmes Buttergelb bis zu gedecktem Safran.

dpa

Mehr Garten geht nicht

Das Thema Garten hat unzählige Facetten – jede einzelne finden Sie auf der spoga+gafa in einzigartiger Vielfalt. Aufgeteilt in die Bereiche garden living, garden creation & care, garden bbq und garden unique zeigen Aussteller aus aller Welt an ihren Ständen, in Themenparks, bei Vorträgen und Live-Vorführungen vom 4. bis 6. September 2016 - alles, was den Garten noch schöner und lebenswerter macht. Auf einer Ausstellungsfläche von rund 225.000 Quadratmetern erleben Sie in Köln eine perfekte Mischung aus Trends, Innovationen, Kommunikation und Fortbildung – ein weltweit einmaliges Angebot, das die spoga + gafa zum Branchen-Treffpunkt auf internationalem Spitzenniveau macht.

www.spogagafa.de