Lade ...
{{notice.title | translate}}

{{notice.message}}

Balkon und Terrasse
Kategorie "Balkon und Terrasse"
Anzeige
Blumen brauchen Sonne, während im Schatten nur wenig wächst und gedeiht? Stimmt nicht ganz. Entgegen der landläufigen Meinung gibt es eine Reihe von schönen Pflanzen, die sich auch an schattigen und halbschattigen Standorten und Balkonen sehr wohl fühlen und mit prächtigen Blüten oder schmucken Blättern für Lichtblicke sorgen.

Die Auswahl an Balkonpflanzen für schattige Lagen ist nicht besonders groß. Wie gut, dass es Begonien wie etwa die Begonia Beauvilia gibt, die mit zu viel Sonne und Hitze so gar nicht gut zurechtkommen. Auf Balkonen, die nicht von der Sonne verwöhnt werden, sorgt sie mit ihrer Blütenpracht dafür für Aufsehen. In sonnigem Gelb, feurigem Orange, leuchtendem Weiß und temperamentvollem Rot kommen ihre mit Blüten übersäten, herabhängenden Triebe in Ampeln und Balkonkästen besonders gut zur Geltung. Begonien bevorzugen eine nährstoffreiche, gut wasserdurchlässige Erde. Überschüssiges Wasser sollte zudem gut ablaufen können, denn Staunässe verträgt die Pflanze weitaus schlechter als kurze Trockenzeiten. Wenn sie alle 14 Tage etwas Flüssigdünger erhält und darüber hinaus gelbe Blätter und welke Blüten regelmäßig entfernt werden, belohnt sie das von Mai bis Oktober mit reichlich neuen Knospen. Erhältlich ist die Pflanze zum Beispiel online, wo es auch mehr nützliche Pflegetipps gibt. In heißen Sommern weiß man einen schattigen Garten besonders zu schätzen, denn unter dem Blätterdach von Bäumen herrschen angenehme Temperaturen. Allerdings ist hier nicht nur der Lichteinfall gering, es kann auch Probleme mit der Wurzelkonkurrenz geben. Große, schattenspendende Bäume beanspruchen einen Großteil des Bodenvolumens, so dass es andere Pflanzen schwer haben, sich hier zu etablieren. Eine harmonische Ergänzung zu Farnen und Gräsern, die ohnehin gut mit den besonderen Bedingungen eines Schattengartens zurechtkommen, sind Hortensien und eindrucksvolle Blattschmuckstauden wie Herzblatt-Lilie oder Hosta Hybriden, die schattige und halbschattige Plätze bevorzugen. djd  
Foto: djd/www.as-garten.de
Mit freundlicher Unterstützung von as-garten.de