Lade ...

---- Arnulfstraße - Gute MVV-Anbindung - Schöne Büroäume ----

{{notice.title | translate}}

{{notice.message}}

www.papke-immobilien.de
www.papke-immobilien.de
Eingansbereich
Eingansbereich
Grundriss - Beispiel
Grundriss - Beispiel
www.papke-immobilien.de
www.papke-immobilien.de
www.papke-immobilien.de
www.papke-immobilien.de
80335 München
Ort
Bürofläche
Büroart
Miete
Vermarktungsart

Ausstattung

Heizungsart
Zentral
Räume veränderbar
Stellplatz
Tiefgarage
Fahrstuhl
Personen
Teeküche

Adresse

Die vollständige Adresse erhalten Sie vom Anbieter
Postleitzahl 80335
Ort München

Energiepass

Art Verbrauch
Gültig bis 24.02.2019
Energieverbrauch-Kennwert 122,80 kWh/(m²*a)
Mit Warmwasser

Preise

Mietpreis pro m² 22,00 €

Flächen

Bürofläche ca. 600,00 m²
Büroteilfläche ca. 200,00 m²
Gesamtfläche ca. 600,00 m²
Teilbar ab ca. 200,00 m²

Zustand

Baujahr 1991

Verwaltung

Verfügbar ab nach Vereinbarung
Beschreibung

- Ein Counter erwartet Ihre Besucher und Mitarbeiter als erste Anlaufstelle

- Tolles Ambiente für entspanntes Arbeiten:

- Derzeit für SIE verfügbar:

- Büroflächen von ca. 200 m² bis ca. 1.200 m²

- Schulung - Seminarräume mit ca. 750 m²

Ausstattung

- Imposante Glasfassade
- Sechs Etagen
- Moderne und flexible Büroflächen
- Klare Formen
- Großzügiges Raumangebot
- Begrünter Innenhof
- Tiefgaragenplätze auf Wunsch
- Flächen für Lager und Archiv auf Wunsch

Lage

- Nächst Hackerbrücke
- Knotenpunkt der S-Bahn-Stammstrecke

Lade Kartenansicht
Sonstige Angaben

- Wir finden für Sie das passende Objekt
- Auf Ihr Anforderungsprofil abgestimmt
- Persönliche Beratung
- Mehr als 50 Jahre Erfahrung

Papke e.K. Immobilien - Anlagen
Damit Sie nicht suchen, sondern finden!
Telefon: 089 - 201 66 88

PROVISIONSFREI

Suchkriterien: Atelier - Büro - Büro- und Geschäftsgebäude - Büroetage - Bürohaus - Bürozentrum - Praxis - Praxen - Wohn-Geschäftsgebäude - Ausstellungsfläche - Einzelhandelsfläche - Factory Outlets - Kaufhäuser - Kiosk - Ladenlokale - Verkaufsflächen - Einkaufszentrum - Laden -SB-Markt - Verkaufsfläche - Verkaufshalle - Keller - Fensterfront - Starkstrom verfügbar - Klimaanlage - EDV-Verkabelung - Barrierefrei - langfristig - Doppel- bzw. Hohlraumboden - Kabelkanäle - Teeküche - Bad - Lift - Großraumbüro - Einzelbüro

Impressum des Anbieters

Papke e.K. Immobilien - Anlagen • Denninger Str. 150 • 81927 München • Telefon 089 2016688 • UStID Nr.: DE130048635 • Registergericht: Amtsgericht München • HRA-Nr.: 96339 • Geschäftsführer: Peter Graf von Brühl • Gewerbeerlaubnis gem. §34 c GewO wurde erteilt durch Stadt München • Zuständige Aufsichtsbehörde Kreisverwaltungsreferat, Tel.: 089-233 00, Ruppertstr. 19, 80466 München.

Eine Weitergabe von Daten an Dritte erfolgt ausschließlich im Rahmen zwingender gesetzlicher Vorschriften oder wenn die Weitergabe im Fall von Angriffen auf unsere Netzinfrastruktur zur Rechts- oder Strafverfolgung erforderlich ist. Ihre Angaben werden vertraulich behandelt, eine Weitergabe an Dritte und zu kommerziellen Zwecken erfolgt nicht.

Verbraucherinformationen:
Online-Streitbeilegung gemäß Art. 14 Abs. 1 ODR-VO: Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die Sie hier finden: ec.europa.eu/consumers/odr

Das Geldwäschegesetz (GwG) schreibt uns bei Interessenten eine Identitätsprüfung vor. Dies bedeutet, vor Besprechungs- oder Objektbegehungsterminen den Personalausweis (bei Firmen auch den Handelsregisterauszug) zu prüfen und eine Kopie zu unseren Akten zu nehmen. Bringen Sie bitte zum ersten Termin Ihren Ausweis und eine Kopie davon mit.

Keine Abmahnung ohne vorherige Kontaktaufnahme.
Im Falle von wettbewerbsrechtlichen, domainrechtlichen, urheberrechtlichen oder ähnlichen Problemen bitten wir Sie, uns zur Vermeidung unnötiger Rechtsstreite und Kosten bereits im Vorfeld zu kontaktieren.
Wir garantieren, dass zu Recht beanstandete Passagen unverzüglich entfernt werden, ohne dass von Ihrer Seite die Einschaltung eines Rechtsbeistandes erforderlich ist.
Die Kostennote einer anwaltlichen Abmahnung ohne vorhergehende Kontaktaufnahme mit uns wird im Sinne der Schadensminderungspflicht als unbegründet zurückgewiesen und gegebenenfalls Gegenklage wegen Verletzung vorgenannter Bestimmungen erhoben.