Lade ...

Münchner Immobilienmesse 2019: Riesen-Auswahl - Großer Marktüberblick

{{notice.title | translate}}

{{notice.message}}

Münchner Immobilienmesse 2019
Verfasst am 08.02.2019, in der Kategorie "Münchner Immobilienmesse 2019"
Anzeige
Wer glaubt, dass es in München und der Region kaum mehr gute Immobilienangebote gibt, wird auf der MÜNCHNER IMMOBILIENMESSE eines Besseren belehrt: Vom 29. bis 31. März 2019 werden hier etwa 5.000 neue und gebrauchte Wohnungen und Häuser in verschiedensten Größen, Lagen und Preisklassen präsentiert. Neben dem direkten Vergleich der wichtigsten großen und kleinen Anbieter der Region, können sich die interessierten BesucherInnen über eine fundierte Finanzierungsberatung und kostenlose Fachvorträge freuen.

Seit Jahren steht die MÜNCHNER IMMOBILIENMESSE als einzigartige Plattform für den umfassendsten Marktüberblick und ist erlebnisreicher Anlaufpunkt für Informationen rund um die eigenen vier Wände. Für die nachhaltige Qualität steht auch die hohe Wiederbuchungsrate der zufriedenen Aussteller.

Der einzige Marktplatz für Wohnimmobilien in der Region

Wenn am 29. März Bayerns Bauminister Dr. Hans Reichhart (CSU) als Schirmherr die MÜNCHNER IMMOBILIENMESSE offiziell eröffnet, kommt, wer sich für die eigenen vier Wände in der S-Bahn-Region München interessiert. Denn die Besucher wissen: Auch 2019 präsentieren sich die wichtigsten Bauträger, Makler und Projektentwickler auf dem einzigen Marktplatz der Region. Damit wartet die Messe mit mehr als 5.000 Kaufobjekten auf, darunter über 80 Neubauprojekte. Die große Auswahl überzeugt durch ihre breite Angebotspalette unterschiedlichster Preisklassen – von kompakt bis großzügig, von gebraucht bis neu, von städtisch-zentral bis ländlich-grün. Traditionell präsentieren einige Aussteller zur Messe ihre Neubauprojekte als Premiere. Nur einmal im Jahr haben an Wohnimmobilien Interessierte die Möglichkeit, alle relevanten Angebote aus der Nähe unter einem Dach zu betrachten, zu vergleichen und direkt zu reservieren. Die Aussteller bereiten sich auf ein gesprächs- und beratungsintensives Wochenende vor. Wer sich als Aussteller anschließen möchte, für den stehen noch wenige Standflächen zur Verfügung.

Die einzige Plattform für geballtes Expertenwissen

Die MÜNCHNER IMMOBILIENMESSE ist keine reine Präsentations-, sondern eine Kontaktplattform mit Erlebnischarakter. Nirgendwo sonst findet man auf dem Weg zur eigenen Wohnimmobilie so viele qualifizierte Ansprechpartner. Denn Messe ist Chefsache. So tummeln sich und netzwerken auf dem Gelände erfahrene Spezialisten ihres Fachs. Neben den Anbietern versorgen vor allem Finanzberater und Banken die Besucher unverbindlich und kompetent mit wertvollem Wissen zu Finanzierungs- und Fördermöglichkeiten, Darlehens- höhen, Zinsen und Tilgung – und zeigen maßgeschneiderte Wege auf. Flankiert wird der Ausstellerbereich von einem entscheidungsunterstützenden Rahmenprogramm. Das Forum versorgt die Besucherinnen kostenlos mit Wissenswertem, Tipps und Rat für Selbstbezieher, Kapitalanleger oder auch Verkäufer einer Immobilie. Die fundierten Fachvorträge und hochkarätig besetzten Podiumsdiskussionen sorgen alljährlich für die Höhepunkte der Messe und erfahren eine starke Medienresonanz. Die vom Landesverband Bayern des Bundesverbandes Freier Immobilien- und Wohnungs-Unternehmen e.V. (BFW) initiierte Messe ist damit nicht nur Marktplatz, sondern Erlebnisplattform für Wohnimmobilien- Interessierte.
Aussteller können sich noch für die Messe anmelden, sollten sich jedoch beeilen, da nur noch wenige verbleibende Flächen verfügbar sind.

www.mim.de